Kafaalah (Patenschaften)

Spenden mit dem Verwendungszweck "Kafaalah" werden gezielt zur Versorgung eines (Waisen)Kindes* verwendet. Bereits mit 15 € monatlich kannst du die Versorgung eines (Waisen)Kindes in Indonesien sicherstellen. Für 50 € könnt ihr ein syrisches Waisenkind einen Monat lang vollversorgen (Nahrungsmittel, Kleidung, Bildung, psychosoziale Begleitung).

Ihr habt zwei Möglichkeiten, Weisenkinder zu unterstützen

  1. Kafaalah DAUERHAFT: Ihr verpflichtet euch dazu, ein Waisenkind dauerhaft zu unterstützen. In diesem Fall erstellen wir euch eine persönliche Mappe, sodass ihr die Entwicklung eures Schützlings begleiten könnt. Ihr könnt den entsprechenden Jahresbeitrag einmalig (indonesisches Waisenkind: 180 €; syrisches Waisenkind: 600 €), gerne aber auch in Form eines Dauerauftrags monatlich 15 €, bzw. 50 € überweisen. Bitte macht im Verwendungszweck mit "Kafaalah dauerhaft Syrien/Indonesien" erkenntlich, dass ihr dauerhaft ein Waisenkind unterstützen wollt.

    WICHTIG:
    Bitte übermittelt uns im Falle einer dauerhaften kafaalah eure Kontaktdaten. Diese benötigen wir, um euch über die Entwicklung des von euch übernommenen Weisenkindes zu informieren: info@siebenaehren.de

  2. Kafaalah ALLGEMEIN: Ihr möchtet gerne Waisenkinder unterstützen, euch aber nicht über einen längeren Zeitraum binden? Dann spendet einen beliebigen Betrag mit dem Verwendungszweck "Kafaalah allgemein". Diesen setzten wir dann dort ein, wo es am notwendigsten ist.

* Kinder, deren Eltern in dermaßen ärmlichen Umständen leben, dass eine Grundversorgung des Kindes (Bildung, Nahrung, psychosoziale Betreuung usw.) nicht sichergestellt werden kann, werden ebenfalls in unser Kafaalah-Programm aufgenommen. In der Mappe, die wir an die SpenderInnen schicken, geben wir bekannt, ob es sich bei dem Kind um eine Waise (Yatim) handelt oder um ein Kind aus ärmlichen Umständen (Miskin).

Kleiner Einblick in die Waisenhilfe von Sieben Ähren

„Das Gleichnis derjenigen, die ihren Besitz auf Allaahs Weg ausgeben,
ist das eines Saatkorns, das sieben Ähren wachsen läßt, (und)
in jeder Ähre hundert Körner. Allaah vervielfacht, wem Er will.
Und Allaah ist Allumfassend und Allwissend.“

Ungefähre Bedeutung des Qur’aan (2:261)