November 2019

Schulbauprojekt: Offizielle Eröffnung in Azaz/Syrien

Projekt: Schulbauprojekt in Syrien

Liebe Spender/-innen!

Wir freuen uns sehr, euch heute den erfolgreichen Abschluss unseres Schulbauprojekts in der Zeltstadt bei Azaz (Syrien) verkünden zu können. Am 13.11.2019 wurde die neue Schule offiziell eröffnet und in Betrieb genommen. Für dieses wichtige Ereignis war ein Teil unseres Teams von Sieben Ähren selbst vor Ort. Neben dem Bürgermeister und anderen Gemeindevertretern waren auch die Lehrer anwesend, die nun in den 10 neu eingerichteten Klassenräumen Ihr bestmögliches geben werden, um den Kindern den so dringend benötigten Zugang zu Schulbildung zu ermöglichen. Um alle Kinder der Zeltstadt beschulen zu können, wird in einem Schichtsystem unterrichtet.

Für uns nimmt dieses Großprojekt eine besondere Stellung ein. Wir sind erfüllt von Ehrfurcht und Dankbarkeit, dass wir mit eurer Hilfe den 500 Kindern der Zeltstadt den hart erkämpften Weg zur Schulbank ermöglichen konnten. Doch ebenso sehen wir diesen Schritt als  Grundstein für weitere Projekte an. Die Zeltstadt bei Azaz benötigt dringend befestigte Infrastruktur und mit dem Wintereinbruch gehören Gasherde und Isolierfolie zur überlebensnotwendigen Ausstattung. Wir werden deshalb auch weiter für die Menschen in Azaz zu Spenden aufrufen.

Wir sind von eurer Unterstützung wirklich überwältigt. An dieser Stelle möchten wir noch einmal unseren herzlichen Dank an alle Spender-/innen aussprechen. Möge Allah es einem jeden Einzelnen von euch reichlich vergelten. Wir bitten euch weiterhin um eure wertvolle Unterstützung und euer Bittgebet.


Euer Sieben Ähren Team


Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung