April 2020

Kostenlose Schutzmasken für unsere Waisenkinder und HelferInnen - selbst hergestellt

Projekt:

Bismillah & Salaam!

Liebe SpenderInnen,

unser erstes "Hilfe-zur-Selbsthilfe" Projekt in Syrien war die Gründung einer kleinen Schneiderei in A'zaaz (wir berichteten). Normalerweise werden dort Kinderhosen geschneidert. Aktuell lassen wir aufgrund der Corona-Pandemie Schutzmasken nähen. Die nötigen Materialen dafür werden auf dem lokalen Markt gekauft. Wir konnten so bereits ca. 1000 Masken herstellen, die wir kostenlos an unsere Waisenkinder, HelferInnen und an Bedürftige verteilen. 

Und auch in Indonesien konnten unsere HelferInnen aus Palu und Bekasi mit lokalen Schneidereien verhandeln, sodass wir für die Herstellung der Masken nur die Materialkosten tragen. So konnten bereits ca. 5500 Masken genäht werden.

Jeder Maske liegt ein Zettel mit der Aufschrift "Vorbeugung ist die beste Medizin" bei.

Auf den ersten vier Bildern seht ihr die Produktion in Syrien. Diesen folgen die Bilder aus Indonesien.

Wir bitten Euch weiterhin um Euer wertvolles und wichtiges Dua und großzügige Spenden:


Liebe Grüße, wassalaam,

Euer Sieben Ähren Team


Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung