Oktober 2018

Indonesien: Projekt Mülltrennung macht Fortschritte

Projekt: Hilfe zur Selbsthilfe in Indonesien

Bismillaah & Salaam!

Liebe SpenderInnen,

es gibt, alhamdulillaah, auch gute Nachrichten aus Indonesien. Unser Projekt Mülltrennung macht Fortschritte. Denn nicht nur das Thema Mülltrennung selbst ist vielen IndonesierInnen fremd. Öffentliche Mülleimer sind in Indonesien oft Mangelware. Umso erfreulicher also, dass gestern unsere Mülltonnen vor zwei Grundschulen und einem Kindergarten angebracht wurden. Ursprünglich war mit dem Bürgermeister (Herr in der Bildmitte mit Brille) des Dorfes das Projekt nur für die zwei Schulen angedacht. Kurzerhand entschloss er sich dazu, auch einen Kindergarten miteinzubeziehen. Nun sind wir mit dem Bürgermeister wegen eins Lagers im Gespräch, wo der gesammelte Plastikmüll recycelt werden kann.

Herzliche Grüße, wassalaam,

Euer Sieben Ähren Team


Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung